Nochmaliger Anlauf und Nachfrage - Wer kennt die Wegbegleiter aus dem LK-Forum noch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nochmaliger Anlauf und Nachfrage - Wer kennt die Wegbegleiter aus dem LK-Forum noch?

      Hallo Ihr Lieben,

      so ein mal im Jahr packt mich die Erinnerung und ich klicke mich durchs Internet auf der Suche nach alten Weggefährten. Heute fiel mir mal wieder das alte gelbe LK-Forum ein und ich googelte. Aber unter meinliebeskummer.de ist nichts mehr zu finden. Wisst Ihr was mit der Seite passiert ist? ich hätte gern nochmals nachgelesen...So habe ich z.B. unter archiv.org gesehen, dass es 2017 noch online war und mir dort Puffel geschrieben hat...falls jemand noch Puffel kennt. Nur kann ich es natürlich nicht mehr nachlesen...mmmmhhh...bin nämlich immer noch auf der Suche nach dem einen oder anderen Weggefährten von damals :)

      LG Loni
    • Moin Loni,

      der Seitenbetreiber hat das LKF schlicht verlassen...wie auch immer,
      war er von einem Tag auf den anderen nicht mehr erreichbar- wie das Forum.

      Troll ist gelegentlich hier und Labi und Moony sind mit Xardas und mir die hiesigen
      Eltern des zr.net.
      Puffel z.B. ist wohl noch via FB erreichbar, aber da weiß Labi mehr zu berichten.

      Tach auch :)
      Zeige dich, wie du bist oder sei, wie du dich zeigst.
      Dschalāl ad-Dīn ar-Rūmī
    • Hallo Loni,

      schön, dass Du auch nochmal reinschaust. :)
      In der Tat ist Puffel bei FB aktiv. Allerdings hat sie mich vor längerer Zeit entfreundet. :D Ich kann sie also nicht mehr direkt erreichen.
      Single ist ebenfallso dort zu finden.
      Auch Nina (mit irgendeiner Zahl die ich nicht mehr weiß) ist dort aktiv.
      Genau so wie auch Käfer und Cleo.

      Fishi ist hin und wieder hier. Sehr selten.

      Mit Martin (dem Schläfer) hab ich hin und wieder privat Kontakt.

      Das war's dann aber auch schon.

      Liebe Grüße,
      Labi.
      Die schwerwiegendste und gefährlichste aller Resistenzbildungen ist immer noch die Faktenresistenz.

      Mia Paulsen, Uni München
    • Loni schrieb:

      Hallo Ihr Lieben,

      so ein mal im Jahr packt mich die Erinnerung und ich klicke mich durchs Internet auf der Suche nach alten Weggefährten. Heute fiel mir mal wieder das alte gelbe LK-Forum ein und ich googelte. Aber unter meinliebeskummer.de ist nichts mehr zu finden. Wisst Ihr was mit der Seite passiert ist? ich hätte gern nochmals nachgelesen...So habe ich z.B. unter archiv.org gesehen, dass es 2017 noch online war und mir dort Puffel geschrieben hat...falls jemand noch Puffel kennt. Nur kann ich es natürlich nicht mehr nachlesen...mmmmhhh...bin nämlich immer noch auf der Suche nach dem einen oder anderen Weggefährten von damals :)

      LG Loni
      Hallo Loni

      Ja, schade um das Forum und die Geschichten in und um diese Seite/n.
      Es wurde in den letzten zwei Jahren immer stiller dort, nur noch einige Alte und wenige Neue, die sich dort verirrten.
      Auch mir, als jetzt Ex-Mod, hat niemand etwas gesagt, es war auf einmal weg.

      Ich kenne auch noch einige, die auf FB unterwegs sind, habe aber auch alle entfreundet.
      Nach fast 12 Jahren LKF habe ich für mich einen Haken darunter gemacht und letztendlich.... hätte jemand Interesse an weiteren Kontakt gehabt, ich bin offen für alles und diejenigen, die mich kennen, wissen wo sie mich finden.
      Ich bin nur kein Fan davon, auf irgendeiner Freundesammelliste mit 400 anderen mein Dasein zu fristen.
      Herzi hat mich ja auch gefunden... (dank einer gut gepflegten Telefonkantaktliste :D )

      Vermutlich werde aber auch ich nie erfahren, warum es das LKF nicht mehr gibt.
      Ich kann nur spekulieren...

      LG, Troll





      Wenn Dir das Leben mal wieder einen Tritt in den Hintern gibt,
      dann nutze den Schwung um weiterzukommen.
    • Grade erst jetzt die Seite hier entdeckt …
      Hallo allerseits.

      Ja, ein Jammer mit meinliebeskummer.de. War einmalig und heute ist wirklich nichts vergleichbares zu finden. - Klassisches Forum ist nun mal besser dafür geeignet als Web 2.0 und Sozial Media.
      Unabhängig ob mit Liebeskummer oder auch nicht, man hat wirklich Tolle Leute kennengelernt, und gute Gespräche geführt.

      Wenn ihr alle das Forum vermisst? Was spräche dagegen etwas ähnliches neu aufzubauen.
      Ich bin Webdesigner und würde mich gerne unterstützend dazu bereiterklären.

      LG, svega
    • Neu

      svega schrieb:

      Wenn ihr alle das Forum vermisst? Was spräche dagegen etwas ähnliches neu aufzubauen.
      Ich bin Webdesigner und würde mich gerne unterstützend dazu bereiterklären.

      LG, svega
      Moin Svega

      Ich denke, alles hat(te) seine Zeit und ob es alle vermissen? Na, ich denke nicht.
      Natürlich bleibt es Dir freigestellt, ein solches Forum selbst neu aufzubauen.
      Ob es den heutigen Zeitgeist trifft, wage ich zu bezeifeln.
      Obwohl.... mir fehlt noch irgendwie ein Gegenstück zu "alle 11 min verliebt sich jemand im Internet".
      Vllt... alle 10 min entliebt sich jemand im Internet? :hihi:

      Leider gibt es ja mittlerweile genug Seiten, die sich mit dem Thema Liebeskummer und Lebenskummer auseinandersetzen und das teilweise sehr kommerziell und mit dubiosen Methoden, die jedem Liebes- und Lebenskummererkrankten Verstand und eigenständiges Denken absprechen, auch wenn das kurzfristig durchaus zutreffend ist. :rolleyes:
      War bei mir ja nicht anders.. :D

      Vermutlich ginge es heute auch nicht ohne Werbung, etwas, was ich beim LKF sehr geschätzt hatte.
      Das LKF war damals eine der ersten Anlaufstellen, weil im Internet nur wenig vergleichbares zu finden war.
      Heute würde sowas doch in der Vielfalt der Nachahmer untergehen. *malsodenk*

      Vermissen tu ich es nicht.
      Für mich war es ein Lebensabschnitt in dem dieses Forum einen Platz in meinem Leben hatte und das waren immerhin 11 Jahre, bis es im Oktober 2017 nicht mehr aufrufbar war.
      Ich habe meinen Menschen dort kennen und lieben gelernt, wir sind seit 13 Jahren zusammen und verheiratet, von daher ist Liebeskummer für mich eh kein Thema mehr.
      Ich weiß aber auch nicht, ob ich jemals wieder im Internet Rat in derlei Dingen suchen würde.

      Meine Sicht auf Menschen im allgemeinen hat sich sehr verändert, weswegen ich auch nur noch mit ganz wenigen aus dem Forum persönlichen Kontakt pflege.
      Um ehrlich zu sein, nur mit einem einzigen.
      Der Rest befindet sich hier. :D

      So viele Fakes und Selbstdarsteller, User die sich mehrfach angemeldet hatten und sich sogar selber in Beiträgen antworteten, User die immer wieder unter anderem Namen die gleichen Probleme posteten, User die mit erfundenen Geschichten um die eigene Person Mitleid einkassierten und so eine ganze Community regelrecht verarschten...
      Heute wie damals immer noch möglich, deswegen bin ich froh hier etwas zu haben, von deren Ehrlichkeit ich überzeugt bin.
      Auch wenn ich wenig aktiv bin, aber ab und an ist dies hier meine Anlaufstelle.

      Viele Worte, wenig Sinn... ich vermisse es nicht. :D
      Aber die Zeit damit war einmalig. <3

      LG, Trolli





      Wenn Dir das Leben mal wieder einen Tritt in den Hintern gibt,
      dann nutze den Schwung um weiterzukommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Troll ()