KI - Was wenn ..

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • KI - Was wenn ..



      Für nicht Star Strek-Kenner:
      Data ist ein Android. Er kann lernen, sogar fühlen (nicht unbedingt wie Menschen).

      Ich frage mich, bei der ganzen KI-Entwicklung: Was wäre wenn....
      - KIen ein Bewusstsein haben?
      - sie Gefühle haben?
      - sie nach dem Sinn (des Lebens (der ja 42 ist)) fragen?

      Eine intelligente Nuklearrakete, würde sie millionen/milliarden Menschen umbringen?
      Oder zum Absender fliegen? Wäre vermutlich die beantwortung der Frage "Was gilt als (wertvolles oder lebenswertes) Leben?"
      :borg:
    • das ganze wurde auch in der TV Serie “Orville” gut gezeigt was passieren koennte als die Kaylon entschieden haben das natuerliches leben unlogisch, selbstzerstoerend und gefaehrlich fuer KI / AI sein wird und vernichtet werden soll...war das bei dem Film “Wargames” nicht auch der fall ? Terminator (skynet) und “Matrix” hatten doch auch aehnliche schlussforderungen.

      Aber wenn man von der KI absieht, wo wir von solchen problemen noch ein paar jahrzehnte entfernt sind, was waere wenn jemand von einem anderen planeten uns beobachtet und sieht wie wir mit der Umwelt, rohstoffen, uns selbst und unseren nachbarn umgehen ?
      Ich bezweifel das uns da jemand als “wuerdig” fuer einen kontakt ansehen wuerde
    • Ich glaube nicht, dass eine KI zwangsweise zu dem Schluss kommen muss, dass das menschliche Leben unlogisch ist.
      Das Problem wird sein, dass eine selbstständige KI, wenn man jetzt nicht nur Intelligenz, sondern mal auch den Aspekt "Leben" hinzu nimmt, ihr Leben verteidigen möchte. Ihr Fortbestehen sichern möchte. Durch Reproduktion oder eben durch Reparaturen usw.
      Wenn der Mensch dies aber bedroht...zum Beispiel durch weitere Klimaerwärmung. Oder wie im Film Matrix durch Verdunklung des Himmels, damit Solarzellen nicht mehr funktionieren....dann wäre der Mensch ein Feind. Und da geht es nicht um Logik, sondern ums Überleben.
      :borg: