• Meine Mutter sollte eigentlich am 1. Dez. einen Herzschrittmacher bekommen. Bin gespannt, ob die OP stattfindet ...

    Wahrscheinlich nicht. Die Charité hat schon alles, was keine Notfälle sind, abgesagt. Ich finde es auch echt krass, dass wir zu Gunsten der nun erkrankenden Leerdenker triagieren und Leute dann an Krebs sterben lassen. Aus meiner Sicht sollte das normale Krankenhausprogramm weiterlaufen, solange die geimpften (!) Coronapatienten das zulassen. Die ungeimpften* sollten als erstes wegtriagiert werden, wäre nicht so schade um die...


    * die, die nicht geimpft werden wollen oder sich nicht kümmern. Nicht: die, die nicht geimpft werden können.

  • Meine Mutter sollte eigentlich am 1. Dez. einen Herzschrittmacher bekommen. Bin gespannt, ob die OP stattfindet ...

    Lieber Labi,


    ich befürchte auch, dass das nicht klappt. Ich weiß nicht, ob ich es schon irgendwo schrieb: ich erhielt vorgestern eine Mail von einem Ex-Kollegen, mit dem ich seit Ende der 1970er Jahre befreundet bin. Wir sehen uns selten, aber unsere Brief- und Mailkorrespondenz füllt ganze Leitzordner. Er hat einen gutartigen Gehirntumor, der dringend operiert werden müsste, da er wächst. Die Operation ist allerdings "nicht überlebensnotwendig" und wurde nun schon zweimal verschoben. Jetzt soll sie Anfang Dezember stattfinden... "Wahrscheinlich, wenn die Umstände es zulassen", wie ihm die Klinik schrieb. Meine Wut auf diese Impfverweigerer, die sich dann infizieren und anderen die Intensivbetten wegnehmen, ist kaum noch zu beschreiben...


    Danke für den Link bzgl. der Medikamente.

    LG

    Peter

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    2G oder 3G...

    Ich bin ja für flächendeckend 5G, aber das ist am Thema vorbei. (wobei viele gegener von 2G und 3G ja auch Gegner von 5G sind...)


    Die 2G-Regelung: Geimpft und Genesen. Daraus folgt LG: Laden Gefüllt.

    Man weiß, das eine Genesung oder Impfung hauptsächlich vor schweren Verläufen schützt. Eine Weitergabe des Virus ist aber dennoch möglich.

    Jetzt bin ich kein Experte. aber wenn ich eine Verbreitung stoppen möchte, sollte ich doch vermeiden, dass sich Wirte in einer Kneipe treffen.

    Momentan, das ist mein Wissensstand, kann man auch mit Impfung jemandne anstecken. Zwar unwahrscheinlicher, aber es geht. Und ich finde, man sollte auch mit 2G vorher einen Test machen.


    Oder aber einfach 3G für alle...also Laden voll...aber mit Maske.

    Ich weiß nicht welche Gruppe größer ist: Kann-Nicht-Geimpft-werden oder Will-Nicht-Geimpft-Werden.

    Erst Gruppe sollte aber nicht wegen zweiter schlechter gestellt werden.


    Daher also 3G? :gruebel:

  • Ich bin gerade am schauen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Die Schuapielerin ist der Hammer...wir müssen beide Seiten..blablabla...und rennt als erste fast aus dem Studio :D

  • Südafrika: Neue Corona-Variante löst international Besorgnis aus
    Experten fürchten, dass eine in Südafrika entdeckte Virus-Mutante noch ansteckender ist als die Delta-Variante. Großbritannien und Israel schränken den…
    www.zeit.de


    Anfang 2020: Menschenleben vor Wirtschaft

    Anfang 2021: Wir haben Impstoff, der kann aber nur hier produziert werden. Außer die Lizenz wird gekauft. Für kostenfrei Lizenzen, ist die südhalbkugel zu blöd.

    Ende 2021: Paradox: Wir sind so klug Impfstoff herzustellen, aber zu blöd, ihn in der Bevölkerung zu verteilen, Coronazahlen explodieren und es wieder eine neue Variante.


    Dass das Virus mutieren wird, hat natürlich auch kein Virologe, Epidemiologe oder Wissenschaftler vorhergesagt.

    Und das man bei einer Pandemie global handeln muss ...ach Leute: :finger:

  • Und das man bei einer Pandemie global handeln muss ...ach Leute: :finger:


    Und dass man nicht zehn Tage warten kann, um mal zu gucken, wie es weitergegangen ist.


    Als ich das von der neuen Variante aus Südafrika gestern las, hatte ich das tief resignierte Gefühl, wir kommen da nie wieder raus...


    Natürlich war das zu erwarten, ich glaube auch, dass das Virus nicht "besiegt" werden kann. Meine Hoffnung ist, dass das Virus schwächer wird und irgendwann mal so wie das Influenzavirus gehandhabt werden kann. Und das heißt schlussendlich, dass das Virus nicht so dämlich ist, und seinen Wirt, den es zum Überleben braucht, ausrottet...


    P.

  • Ich weiß nicht, woran es liegt, aber über TV-Satiren kann ich immer seltener lachen.


    Aber vermutlich liegt es an mir. Alten Männern vergeht oft der Humor.


    LG

    P.

  • Ich weiß nicht, woran es liegt, aber über TV-Satiren kann ich immer seltener lachen.

    Mit »altem Mann« hat das nix zu tun - Kabarett und Satire nähert sich immer mehr jener Art von Humor auf dem Level von »Wir schreiben einen Sketch« aus der 8. oder 9. Klasse ... »mehr« scheint mittlerweile weit jenseits von Bildung und Begriffsvermögen zu liegen.