Smoothies

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Durch Herzis aktuelle "Smoothie-Sucht", habe ich meinen alten "Personal Blender" (ein kleiner Mixer zum Smoothie-Machen) wieder aus dem Keller geholt, der dort sicherlich 10 oder 15 Jahre weilte. Als wir 2011 umzogen, hatte ich sogar angedacht, ihn zu entsorgen.

      Aber durch Herzi und durch meine "neue" Ernährung, wurde nicht nur meine Zunge und die Geschmacksknospen im Mund wieder viel feiner, sondern auch mein Bedürfnis nach Frischen, Rohem, grösser. Seit einigen Tagen besteht eine Mahlzeit unserer vier (2 grosse, 2 kleine) nun aus Smoothies, und wir sind beide begeistert, überlegen sogar beide kleine Mahlzeiten zu Smoothies zu machen, morgens aus Obst, nachmittags aus Gemüse.

      Ich weiss ja nicht, ob und wer ausser Herzi noch Smoothie-Fan ist, aber falls es solche gibt, und die ganz leckere Ideen haben, wäre ich dankbar, wenn die hier gepostet werden. Am liebsten sind mir Smoothies ohne Exoten, die ich hier auf dem Land sowieso kaum bekomme, ohne 50 km fahren zu müssen. Aber auch da bin ich für Rezepte dankbar, denn im Sommer gibt es die sicherlich auch hier.

      Ich habe z.B. für mich völlig neu entdeckt, dass man ja auch Obst und Gemüse mischen kann. Mein Apfel-Birnen-Petersilien-Zucchini-Smoothie z.B. ist sowas von lecker, da könnte ich den ganzen Tag von leben (jedenfalls zur Zeit). Und meiner Frau geht es ebenso. Sie wird nun eines unsere drei Hochbeete nur mit Kräutern bepflanzen :)

      Liebe Grüsse

      Peter
    • Eine Sucht ist es nicht, aber lecker und gesund, gell? :)

      Ich freue mich auf deine Rezepte und wenn ich wieder Zuhause bin,
      wird auch wieder püriert :D

      Mein Kumpel gibt den Grünen Cayenne zu- für den Geschmack :)

      Meinem letzten Obst-Smoothie gab ich Cocos-Milch bei :)
      Und Süße bringe ich mittels entkernter Datteln bei.

      Mangos fand ich sehr lecker und passend zu Äpfeln, Kiwi und Physalis :)


      Bis denne :)
      Zeige dich, wie du bist oder sei, wie du dich zeigst.
      Dschalāl ad-Dīn ar-Rūmī
    • Das klingt echt nett, vor allem das mit dem Zimt 8)

      Ich würde auch SO gern Smoothies machen, aber Herzi sagt, das geht mit unseren Mixxern nicht, weil der die irgendwas nicht verhaut zerschlägt :heul:

      also trinke ich weiter meine Mandel-Bananenmilch mit Haferflocken und manchmal Passionsfrucht und esse alles andere an Obst tapfer mit den Zähnchen :rolleyes:
      Whoever said Dreams don´t come true
      obviously never had a unicorn.
    • Liebe Moony,

      ich weiss nicht, welchen Mixer Ihr habt, aber wir haben einen uralten Standmixer von Moulinex und einen sogenannten "Personal Blender" und in beiden geht das. Klar, es gibt Luxusgeräte von 500 Euro und mehr, aber das Geld hätten wir auch nicht... In unseren Geräten gehen sogar Möhren, wenn man sie vorher in Scheiben schneidet...

      Liebe Grüsse

      Peter
    • Ich habe exakt DIESEN Mixer:

      medien.markt.de/bilder/2013/04…0/moulinex_standmixer.jpg

      Ich schätze, der ist 25 Jahre alt.

      Darin mache ich Smoothies aus jeder Art Obst, und bisher auch jeder Art Gemüse, allerdings muss ich das Gemüse kleinschneiden, WENN ich Knollengemüse nehme, also Sellerie, Möhren, Kohlrabi usw. Natürlich gebe ich etwas Wasser dazu, aber ich glaube, das muss man auch bei den Smoothie-Geräten.

      Gestern habe ich z.B. 3 Möhren, 1 Kohlrabi in kleine Stücke/Scheiben gegeben, dazu eine halbe Gurke (grob zerkleinert), eine halbe Zucchini (grob zerkleinert), einen Strauss Petersilie, 2 geschälte Kiwis (im Ganzen), 1 ungeschälter Apfel (geviertelt) und 2 Datteln. Dazu ein Glas Wasser (ca. 0,2 Liter). 1 Minute "mixen", fertig. Das ergab 2 grosse Smoothies, je eins für W. und mich.
    • Ich glaube, ich bin etwas missverstanden worden. Ich meine nicht, dass es nicht geht. Klein kriege ich die Sachen durchaus. ABER Herzi hat gesagt, das Ding braucht soundsoviel Umdrehungen oder wasweissich um irgendwelche Mini-Bestandteile der Früchte kleinzukriegen, damit ein Soothie wirklich ein Smoothie ist.
      Herzi wird wissen, was ich meine, wenn er das hier liest... hoffe ich 8)
      Aber vielleicht ist das auch einfach gar nicht so wichtig und ich mach das trotzdem, so wie ihr jawohl auch :D
      Whoever said Dreams don´t come true
      obviously never had a unicorn.
    • Ich muss quasi gleich wieder aufstehen *stöhn*, drum nur kurz...

      Natürlich geht das auch mit kleinen Mixern, aber mein Mixer hat so viel Power wie eine Mofa :D
      So kann man auch z.B. Zitronengras, ganze Nüsse, Avocados usw. cremig schlagen.
      Zudem werden bei den hihen Drehzahlen die Zellwände von z.B Gras, Kohl usw.
      zerhauen, was sowas verdaulich macht.

      Das Ding war teuer, aber das Ding hat ja eien tollen praktischen Nutzen.

      In ein Paar Sekunden ist ein Obstsmoothie fertig.
      Heute:
      2 Bananen
      1 Apfel
      1Birne
      1Mango
      3 rote Pflaumen
      ein Paar Datteln
      und etwas Wasser.

      Lecker und Papp-satt :D
      Zeige dich, wie du bist oder sei, wie du dich zeigst.
      Dschalāl ad-Dīn ar-Rūmī
    • Xardas schrieb:

      Was haben die Menschen noch vor 100 Jahren gemacht als es noch keine Ökotrophologen gab, die einem sagten, dass die Zellwände von Gras zerstört werden müssen. :rolleyes:
      Ernsthaft, sollte irgendwann mal kein Strom mehr da sein, wird die Menschheit verhungern, weil sie kein Essen mehr verdauen kann. :D


      Zumal das auch nicht nötig ist. Gras und Kohlsorten sind gut verstoffwechselbar, wenn die Enzyme im Magen/Darm funktionieren. Dann müssen die Zellen auch nicht zerstört werden, das schaffen ein gesunder Magen und ein gesunder Darm allemal. Eine Verwandte von uns, Ökotrophologin, sagt, dass das zwar richtig ist (mit dem Zerkleinern der Zellen), aber dass es auch anders geht, z.B., wie gesagt, wenn Magen/Darm/Enzyme in Ordnung sind. Sind diese NICHT in Ordnung, sollte man mit Rohkost sowieso etwas vorsichtig sein. Auch nicht völlig zerhauene Zellen ermöglichen einen Genuss ;) Und wenn mal der Strom ausfällt, kann man das Stück Obst und Gemüse ja auch am Stück von Hand essen... Smoothie schmeckt allerdings besser ;)

      Gruss

      P.
    • *räusper*

      Wiederkäuer kauen nicht um des wiederkäuens willen wieder,
      sondern um Gras eff. verdauen zu können, gelle? :D

      Mein Mofa könnte mir einen unbeschwerten Gras-Genuss bescheren,
      aber Obst langt mir derzeit und Grünes wird folgen-
      auch wenn es hier zur allgemeinen Belustigung anregt...auch gut...ein Doppelnutzen :P ;)
      Zeige dich, wie du bist oder sei, wie du dich zeigst.
      Dschalāl ad-Dīn ar-Rūmī
    • Wenn mein Magen/Darm und die dort arbeitenden Enzyme Gras nicht verdauen können, dann ist Gras vermutlich eher nichts für den menschlichen Magen. Denke ich mal so naiv. Es gibt 1000 verschiedene Gemüse, Getreide, Öbste, Kräuter, die mein Mixer problemlos schafft und die dem Körper gut tun. Warum dann unbedingt ein Gerät kaufen, das auch Gras verdaulich macht? Zumal ich auch gar nicht das Geld habe, mir einen mehrere hundert teuren Mixer zu kaufen. Ich denke, wir reden hier über den legendären Vitamix, der ja für "Sonderpreise" ab 600 Euro aufwärts zu haben ist, selbst die Grenze zum vierstelligen ist da drin. Klar ist der toll! Hätte ich auch gern (aber nicht um Gras verdaulich zu machen ;) ). Aber diese Firma würde sogar behaupten, Kieselsteine damit verdaulich zu machen, um das Ding an den Mann zu bringen.

      Ich freue mich für Dich, mein lieber Herzi, fand es aber halt etwas schade, dass Moony sich anscheinend durch solche Maximal"forderungen" an ein Gerät entmutigt fühlte... Keinesfalls wollte ich Dir die Freude an all dem nehmen; ich teile sie ja mit Dir....

      LG

      P.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pjotr ()

    • Nein...also ich denke nicht, dass sich Moony hat entmutigen lassen...
      ...hoffe dies zumindest.

      Also zu den Fakten: Mein Mofa hat 270,-€ gekostet und ich spreche von Zitonengras,
      welches nicht zerfasert, sondern cremig wird.
      Avocados können ganz und inkl. Kern da rein...Eiswürfel, Obst mit Kerngehäuse,
      Oliven sogar mit Kern usw.

      Dies können in der Tat nur die modernen und leider recht teuren Geräte
      ohne Schaden zu nehmen.

      Heute will ich mal Spinat in den Obst-Smootie geben...

      Bericht folgt...:-)

      Eben noch einen Tipp bekommen:
      Mango und Jogurt und sonst nix...ein in Indien verbreitetes Getränk.
      Alternativ auch mit Milch und Jogurt und etwas Zitrone
      und nach Geschmack süssen.
      Lassi heißt das... :)



      Zeige dich, wie du bist oder sei, wie du dich zeigst.
      Dschalāl ad-Dīn ar-Rūmī
    • Herzi schrieb:

      Nein...also ich denke nicht, dass sich Moony hat entmutigen lassen...
      ...hoffe dies zumindest.


      jetzt nicht mehr :schaem:

      Herzi schrieb:

      Avocados können ganz und inkl. Kern da rein...Eiswürfel, Obst mit Kerngehäuse,
      Oliven sogar mit Kern usw.


      wer will denn Kerne?! *schüttel* (also die vom Apfel sind ja ok, aber Avocadokerne?! :eek: )

      Herzi schrieb:

      Lassi heißt das...


      Lassi kenne ich aus der ayurvedischen Küche, SEHR lecker! Leider nichts mehr für mich, da ich Milchprodukte nicht mehr vertrage *schnief* und ich bin mir gerade etwas unsicher, ob das "nur" an der Laktose oder nicht auch an anderen Bestandteilen der Milch liegt *sfz*
      Was hat Milch, was Käse nicht hat? An Bestandteilen mein ich und Schnittkäse mein ich 8) aber das ist wohl ein extra Thema ^^
      Whoever said Dreams don´t come true
      obviously never had a unicorn.
    • Lassi trinke ich gerne, wenn ich in einem indischen Restaurant esse. SEHR lecker.

      Ich kombiniere seit 3 Tagen meinen Nachmittags-Smoothie aus Obst und Gemüse:

      Gestern zum Beispiel (für 2 Portionen, W. macht ja mit):

      1 Banane
      1 Apfel (ohne Kerne, die enthalten nämlich Cyanid, brauche ich nicht ;) )
      1 Birne (deren Kerne sind NOCH gefährlicher als Apfelkerne!!! Wusste ich bis vor kurzem auch nicht)
      1 Kiwi
      1/2 Gurke
      1/2 Zucchini
      2 cm Ingwer.

      Sowas von lecker...!!!!!!!!!!!

      P.