Darüber ärgere ich mich/ habe ich mich geärgert & was mich nervt...

    • hm geärgert triffts nicht so richtig, aber etwas nervig find ich das ja schon: 160 €uronen für Reitzeugs ausgegeben und es ist NICHTS wirklich schönes dabei... nichts, was auch nur praktisch wäre und nichts, was ich außer die zwei Tage in meinem Leben, die das quasi vorgeschriebene Kleidung ist, jemals wieder tragen würde... was für ein Gehampel!
      aber der Zweck heiligt die Mittel oder so hmmm?! Was für blöde Vorschriften, echtmal! Aber ich weiß ja, wo ich hinwill und wofür es gut ist... manchmal muss man eben mit dem Strom schwimmen. Sind ja nur zwei Tage meines Lebens, für die ich die Verkleidung brauche
      Englischreiter halt... Aber alles Weitere mache ich dann im Westernstil... so ists halt billiger, auch wenn sich das erstmal so nicht anfühlt...
      Wird schon...
      trotzdem doof! ich will nur EINMAL soviel Geld für ECHT schöne WESTERN-Dinge ausgeben können... - naja, das kommt vermutlich dann auch noch zu den entsprechenden Reitabzeichen in drei oder eher in vier Jahren, solange übe ich mich in Vorfreude und DIE Sachen DANN können wenigstens auch im Alltag getragen werden Jawollja, Westernreiten ist VIEL praktischer veranlagt :nod:
      Whoever said Dreams don´t come true
      obviously never had a unicorn.
    • Neu

      Flöhe...

      ich war heute mit unseren Minikätzchen bei der Tierärztin (die Frau ist ganz große Klasse!), weil sie so dermaßen schlimme Äuglein haben, wie ich es noch nie erlebt habe. ALLE unsere Babykatzen hatten bislang Probleme mit den Augen und jedesmal hat das pflanzliche Mittel von Plantavet geholfen, aber diesmal sind die Augen schlimmer als sonst, richtig dick und geschwollen.
      Frau Doktor hat mir zwei Pck Augensalbe mitgegeben, ich soll 3-4 Mal täglich DICK salben.

      Als ich dann nach einem Flohmittel fragte (4 Wochen seit dem letzten sind grad rum und wir hatten nicht mehr genug für ALLE daheim - mein mann meinte ja, das bräuchts nicht, aber ich bin da immer lieber vorsichtig, gebranntes Kind halt... spätestens nach dem letzten Aufwand...), hat sie festgestellt, dass unsere KLEINEN tatsächlich Flöhe haben 8| ZEFIX! Wo kommen die bloß wieder her?!
      Das KANN nur der blöde Fremdkater sein, gerade in letzter Zeit war der wieder hier und Tara hat sich mit dem rumgetrieben!
      Dabei hatte auch sie vor 4 Wochen (noch kurz vor der Geburt der Kleinen) das Flohmittel von uns verabreicht bekommen!

      Ich bin jetzt ECHT ratlos! Wir gasen gerade Annas Zimmer (da habe ich auch einen Floh entdeckt) und haben unser Bett frisch bezogen (Tara war da gestern und hat mich die Nacht geweckt, dass ich sie rauslasse) , ebenso den Karton der Kätzchen, Restliches Wohnzimmer abziehen etc. folgt morgen.
      Frau Doktor hat die Babys mit einem wirksamen pflanzlichen Flohmittel eingesprüht und für die anderen Katzen auch was mitgegeben.

      Was mach ich bloß mit dem Fremdkater?! Wenn der auch nur einigermaßen zutraulich wäre, würde ich dem ja auch was vom Flohzeug verpassen, aber der ist dermaßen scheu, dass der einen Menschen nichtmal in die Nähe lässt... aber bei kaltem Wetter kommt er durch die Katzenklappe in den Anbau und verseucht sämtliche Katzenschlafplätze und ich kann nichts dagegen tun... echt ärgerlich! :S
      Whoever said Dreams don´t come true
      obviously never had a unicorn.