Astrologie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich wusste nicht wo ich das Thema reinsetzen kann. Mein Chris meinte, in der Wissenschaftsecke hats nix zu suchen. Ok..dann halt mal hier.

      Ich gehöre zu den Menschen, die nicht ständig irgendwelche Horoskope lesen. Jedoch mein ich, je nach Sternzeichen auch dazugehörige Charaktereigenschaften und Vorlieben erkennen zu können. Glaubt Ihr an Astrologie?

      LG
      Morle
    • Also Sterne beeinflussen schon das leben eines Menschen.

      Hält man sich beispielsweise zu lange unter unsrigem auf bekommt man einen Sonnenbrand. Bei anderen Sternen verhält es sich wohl sehr ähnlich. Aber noch können wir nicht dorthin reisen, um es zu testen.

      Auch der Mond hat Einfluss auf uns. Mich beeinflusst er besonders im Sommer. Er bestimmt wann ich in der Nordsee schwimmen kann und wann ich auf dem Meeresboden laufen kann.

      Naja man kann Eigenschaften die zu einem Widder gehören auch bei diesem finden.
      Aber genauso kann man sie bei einem anderen Menschen nicht finden.
      Und damit hätte man dann den Widerspruch zu "Widder sind..."

      Daher halte ich Horrorskope ;) für nette spielereien. Ich lese sie gerne. Vor allem weil sie mir nicht stimmen. oder so allgemein gehalten sind, dass sich mehr als eine Situation sich darauf beziehen könnte.
      :borg:
    • Hallo,

      also ich denke, die Astrologie ist ein enorm weitreichendes Feld.
      Seitdem ich in die esoterische Astrologie einmal ganz kurz reingeschnuppert habe ist mir bewusst, dass die Astrologie eigentlich sogar NOCH weitreichender ist, als ich vorher geahnt habe. Ich glaube schon, dass ganz ganz viel von der Astrologie wahr ist, denn in vielen Völkern spielt sie eine große Rolle.
      Dennoch ist mir dieses weite Feld zwar interessant, aber steht nicht an erster Stelle, dafür habe ich zuviele andere Baustellen und Felder auf denen ich mich tummel (die esoterische Psychologie der sieben Strahlen z.B. :D )
      Ich denke schon, es gibt seriöse Menschen, die sich gut auf dem Feld auskennen und ich glaube auch, dass viel dran ist. Damit meine ich nicht die nach Losen gezogenen Horoskope in Zeitschriften o.ä. :rolleyes:

      Aber warten wir auf Fischi, dies ist auch eines seiner Themen, wenn mich nicht alles täuscht :D

      alles Liebe Euch

      Moony
      Whoever said Dreams don´t come true
      obviously never had a unicorn.
    • Sonne, Mond und Sterne- finde ich alles hochinteressant!
      Der Weltraum- die Unendlichkeit- der Urknall,
      was war 'davor' und was kommt irgendwann?
      Super-Interessant und reizvoll für mich.

      Auch bin ich mir sicher, dass Sonne und Mond allerhand bewirken,
      aber das der Charakter eines Menschen nicht im geringsten
      durch die Sterne beeinflusst wird - da bin ich mir sicher.

      Ich war mal mit einer tollen Frau zusammen und sie war letztlich bei einem 'wahren Profi'
      um sich dahingehend beraten zu lassen, ob wir glücklich bleiben usw...

      Dieser Profi war ihr Ex und das Ende vom Lied kann man sich denken ;)
      Neene...;)
      Zeige dich, wie du bist oder sei, wie du dich zeigst.
      Dschalāl ad-Dīn ar-Rūmī
    • ..ich habs..ich habs.. :froi: .das Gen...nur nicht das zum rückwärts einparken....

      Ok..ich merk schon..mit dem Thema kann ich niemanden vom Ofen hervorlocken..nun bleibt fischi meine letzte Hoffnung
      :nod:

      lG
      Morle
    • Ich habe mal vor einigen Jahren versucht Karten zu legen.

      Ich habe das Muster 3 mal gelegt und es kam nicht mal was ähnliches heraus.
      Auch hat sich davon nichts bewahrheitet. Daher hab ich dann aufgehört. Vielleicht war ich auch nicht gut genug. Oder die Karten haben gespürt das ich zweifel. Ach was musste ich mir für Theorien anhören. Nur eine Frage konnte man mir in einem Forum nicht richtig beantworten: Wenn die Karten (oder sonstwas) merken das man zweifelt, warum beweisen die einem dann nicht das Gegenteil? Stattdessen verweigern sie einem "Wissen".
      :borg:
    • Ich hab mir mal mehr zum Spaß Karten legen lassen. Bei einer damaligen Freundin war eine Kartenlegerin...dachte ok..machste mal.
      Sie sagte mir den Tod meines Mannes voraus..Autounfall an meinem Geburtstag...für mich wars der Albtraum. Denke das zählt eher zu weniger seriös...übrigens lebt er noch..Gott sei Dank..
    • Tja, da bin dann wohl der Vertreter für die "Esoschiene", bitteschön ! :D
      Aber zur Zeit "praktiziere ich nicht" , sozusagen. Man kann sich ja sehr schön mit Astrologie beschäftigen,
      da gibt es reichlich Literatur. Ich hab hier so einen Riesenwälzer, da kann man so gut wie alles nachschlagen, was die Sterne einer Person angeht.
      Ich weiß auch nicht, "wie" das genau funktioniert; es gibt mit Sicherheit keine "wissenschaftliche" Logik zwischen Sternen und Charaktereigenschaften. Dennoch bestätigt sich das halt immer auf´s neue.

      Mal einen Tip, den ich gerne immer wieder sage:
      Frauen, achtet mal auf euer Mondzeichen ;) !
      (alle, die sich näher damit beschäftigen, wissen, worauf ich hinauswill)
      Das muß man sich ausrechnen, da gibt´s Tabellen; ich hatte mal n schönen link zu ner Internetseite, müßte mal den alten PC anwerfen....
      Denn prinzipiell ist es ja so: Alle kennen wenigstens das, was man alltagssprachlich als "Sternzeichen" versteht, auch die, die damit nix anfangen wollen. Der Punkt ist aber der, daß es sich hierbei genaugenommen um das Sonnenzeichen handelt. Demgegenüber steht aber der Mond (besser machen es Franzosen und andere, die korrekt in der weibl. Form von "la lune" sprechen) als m.M.n. gleichberechtigtes Gestirn neben der Sonne. Denn Sonne steht für ein männliches Prinzip, Mond für das weibliche Prinzip, grundsätzlich.
      Ich hab es gerade gefunden:
      Mondzeichenberechnung
      Hier sollte man so genau wie möglich seine Daten eingeben, da der Mond viel schneller als die Sonne die relative Position am Himmel wechselt, kann es auf jede Stunde ankommen.

      erstmal - Gruß vom Gefischel :D
      Magie ist, wenn man trotzdem lebt.
    • Soso. Somit wäre mein Sternzeichen Jungfrau, mein Aszendent Schütze (wäh!) und mein Mondzeichen Steinbock :D

      Danke Fischi für den Link!
      Wobei ich mich mit dem was dort für mein Mondzeichen beschrieben ist nur mit den letzten paar Zeilen identifizieren kann: Hang zum Einzelgängertum etc. japp...
      Whoever said Dreams don´t come true
      obviously never had a unicorn.
    • Auch meinen Senf dazu geben will

      Da ich mich sehr für die Astronomie interessiere, hab ich wahrscheinleich zwangsläufig ein Problem mit Astrologie. Denn eigentlich ist ja fast alles berechenbar und wiederholt sich halt in kalkulierbaren Abständen. Vielleicht habe ich aber auch viel zu wenig Ahnung davon, wie Astrologie funktioniert oder funktionieren soll. Deshalb die Frage:... zeigt die Konstellation der Planeten in den jeweiligen Sternbildern das was geschehen wird oder verursachen sie, das es geschenen wird?

      LG :wiwi:
    • Haaallo ! :D
      Nur ganz kurz erstmalk:

      @Moony, das hatten wir ja schon alles mal, hehe - erinnerst Du Dich ?

      @Chris: Ich würde mal kompakt auf Deine Frage antworten: Weder noch !
      Es soll im Grunde aufzeigen oder beschreiben helfen, wie "man so drauf ist", wie man so tickt,
      welche grundsätzlichen Charaktereigenschaften man so hat.
      Ich würde meine Sterne nicht direkt als Horoskop verwenden.

      Muß mal eben woanders hin ....*flitz*
      Magie ist, wenn man trotzdem lebt.
    • Die entgegenkommenden
      Waage-Monde sind höflich, diplomatisch, liebenswürdig und nachgiebig.
      Sie können sehr gut auf andere eingehen, können
      sich in deren Gefühlswelt hineinversetzen und so genau das tun, was
      den anderen gefällt. Anerkennung ist für sie wichtig. Da sie
      auch gerne jeden Streit vermeiden, laufen sie leicht Gefahr, sich selbst
      aufzugeben und ausgenutzt zu werden. Sie müssen erkennen lernen, dass
      auch ihre eigenen Wünsche und Gefühle für ein erfülltes,
      harmonisches Leben wichtig sind. Waage-Monde lieben Harmonie und
      Schönheit,
      auch Geselligkeit und ein angenehmes Leben wissen sie zu genießen.
      Innerlich sind sie oft unentschlossen, Entscheidungen fallen ihnen
      schwer.
      Trotzdem ergreifen manche Waage-Monde das Richteramt, da sie einen stark
      ausgeprägten Gerechtigkeitssinn haben


      naja, so ganz kann ich mich damit nicht anfreunden. Aber in Teilen stimmt es wohl


      Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
      John Lennon