Eure Nicks

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • angeregt durch einen anderen Thread hab ich mir überlegt, es wäre doch mal interessant zu erfahren, warum Ihr Euren Nick benutzt. Xardas Gründe wusste ich nämlich nie. :D

      Also mach ich auch gleich den Anfang:

      Darla stammt nicht , wie schon viele vermutet haben, aus der Serie "Buffy".
      Es ist viel einfacher. Die Frau eines Cousins meines Ex hiess Darla. Ich fand den Namen wunderschön.
      Ein paar Tage nachdem ich ihn hörte, hab ich mich in einem Forum angemeldet und da fiel er mir wieder ein. Seitdem bin ich dabei geblieben. (Mit kleinen Abweichungen) Seit 2005 immerhin. :)

      Und Euer Nick?


      Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
      John Lennon
    • Im selben Forum wie Darla, meldete ich mich etwas später an
      und seit dem etwa kennt sich die hiesige alte Garde ;)
      Ich nannte mich Herzbrrr*murmelmurmel*
      Jedenfalls hat der Sagenumwobene User Franky 1302 mich bald Herzi 'getauft'.
      Dabei blieb es dann :)
      Zeige dich, wie du bist oder sei, wie du dich zeigst.
      Dschalāl ad-Dīn ar-Rūmī
    • Huhu,

      ich habe mal gelesen (ich glaub es war in Marlo Morgans "Traumfänger") dass man auf verschiedenen Stationen seines lebens den Namen wechseln kann wenn eine Lernaufgabe abgeschlossen ist und man sich somit weiterentwickelt hat.
      So eine Namensänderung wollte ich auch und so habe ich dann lange nach einem Namen gesucht, den ich schön fand. Ich wollte etwas indianisches, weil ich Indianer schon immer toll fand, fand mich aber nicht weise genug für Großmutter Mond (und den Namen im englischen auch nicht so schön) und so suchte ich etwas im zusammenhang mit dem Mond. "Mondstrahl" also moonbeam fand ich schön aber alleinstehend nicht so toll und so entschied ich mich für "little moonbeam". Da ich gerade wahnsinnig Liebeskummer hatte, meldete ich mich unter diesem Namen im Liebeskummerforum an. Weil little moonbeam wohl etwas lang war machte Puffel (eine Userin dort) schnell "Moony" draus und dabei blieb es.
      Eigentlich nutze ich diesen Nick heute gar nicht mehr, aber da ich unter diesem Nick Labi kennengelernt habe und mich viele Freunde hier auch nur so kennen, bleibt es in diesem Kreise bei "Moony" :)
      Whoever said Dreams don´t come true
      obviously never had a unicorn.
    • Ähm...ja....nur der Vollständigkeit halber.

      Xardas ist ein Schwarzer Magier aus einem Computerspiel. Welches ich früher unheimlich gerne gespielt habe. (bis zum dritten Teil :D)
      Und wie Darla und andere User hier hab ich mich damit in einem anderen Forum angemeldet und bin dabei geblieben. Inzwischen wird auch häufig Xardi oder Xar draus :D
      :borg:
    • Zu mir: :)

      Ich habe mich ehedem, Ende Januar 2004 war's, in dem selben Forum angemeldet, von dem auch die meisten meiner Vorschreiber sprachen. Das GELBE. :D
      Meine Suche nach einem Nick war nicht so einfach - der Name hatte auch nicht wirklich etwas mit mir zu tun, ich wählte, nachdem ich ein zufälliges Buch, einen Weltatlas, aufgeschlagen hatte, den Namen "Labrador", der ziemlich schnell zu Labi wurde. Ich bin also quasi eine Halbinsel. Und nicht, wie viele vermuteten, ein Hund. :D
      Die schwerwiegendste und gefährlichste aller Resistenzbildungen ist immer noch die Faktenresistenz.

      Mia Paulsen, Uni München
    • Labi schrieb:

      Ich bin also quasi eine Halbinsel. Und nicht, wie viele vermuteten, ein Hund. :D


      Naja, eigentlich hätte ich eher vermutet, Du bist eine Katze nach Deinem Umgang mit ihnen und Deinem Avatar zu urteilen :engel:

      Darla schrieb:

      Und nicht, wie viele vermuteten, ein Hund.
      ach schau mal da. Ich gehörte auch zu den Vermutern :D


      psssssst. Ich auch :nin:
      Whoever said Dreams don´t come true
      obviously never had a unicorn.
    • "MaldasFundstückhervorgekramt"

      Schön, wenn man rumsucht und findet. ;)

      Ich setze meine Erklärung für meinen Nick mal mit hier rein.

      Ich bin kein Forentroll und wusste, als ich mich so nannte, auch gar nicht, dass es eigentlich ein Schimpfwort im Internet ist.
      Troll war damals der Lieblingsausdruck meiner Tochter für ihren Bruder, wenn der mal wieder Mist gebaut hat.
      Nuja.. und darin bin ich ja Weltklasse. :D





      Wenn Dir das Leben mal wieder einen Tritt in den Hintern gibt,
      dann nutze den Schwung um weiterzukommen.
    • Ich staune, ich habe noch gar nicht meinen erklärt ?
      Wahrscheinlich wegen völliger "Ausleiherung" der Geschichte den insidern gegenüber... :rolleyes: :thumbup:

      Ach, *bemerk*, dieser nick ist ja schon eine abgewandelte, weiterentwickelte Form:
      Im alten LKF hieß ich "somebodycs", was eine Zusammensetzung von "somebody" einem Liedtitel, der früher mal "mein soundtrack" zu derbem Liebeskummer war, und "cs" den Initialen meiner vergeblich Angebeteten ist.
      Der "fish" bin ich als im Sonnenzeichen Geborener (außerdem hieß ich mal in einem gewissen chat "fishshows" ;) ).
      Magie ist, wenn man trotzdem lebt.